Home > Transparenz
Stiftung-Mandacaru-Transparenz

Jede Spende kommt an

Die Mandacaru-Stiftung kommt gänzlich ohne „overhead costs“ aus, d.h. es fallen keine Ausgaben für Werbung oder administrative Tätigkeiten in Deutschland an. Jeder Euro, der gespendet wird, kommt ohne Abschläge in der Stiftung Mandacaru an und den Menschen zugute, die von uns betreut werden. Eine Kommission aus Kassenprüfern kontrolliert die Stiftung jedes Jahr. Ihren Bericht legt die Kommission der Hauptversammlung zur Abstimmung vor. Für alle Ausgaben gilt das „Vier-Augen-Prinzip“: Präsident und Schatzmeister der Stiftung können nur gemeinsam über Geld verfügen. Zudem werden die Finanzen durch das „Ministério Público“ des Staates kontrolliert. Unser Buchhalter betreut mehrere Nichtregierungsorganisationen und ist Fachmann auf dem Gebiet.

Die meisten Angestellten kommen aus der Favela und haben so die Möglichkeit, einer sinnvollen Arbeit nachzugehen. Die Angestellten haben alle einen Vertrag und bekommen Sozial- und Rentenabgaben, was in Brasilien nicht selbstverständlich ist. Alle Mitglieder der Stiftung arbeiten ehrenamtlich, und die Anzahl der fest angestellten Mitarbeiter wird auf ein Minimum reduziert. Trotzdem sind etwa 50% unserer laufenden Ausgaben mit Personalkosten verbunden. Unter den hierfür wichtigen Spendern trägt das deutsche Familienunternehmen Pohl-Boskamp seit 2006 eine volle Stelle und sichert so eine qualifizierte Koordination. Dieser und andere langjährige Spender bzw. Sponsoren haben auch spontan Lücken gefüllt. Doch für eine nachhaltige Arbeit braucht es die breite Basis von Spendern und einen ständigen Zufluss von Mitteln. Auch kleinere Beträge summieren sich in der Gemeinschaft der Förderer und erlauben Beispiel gebende Erfolge für die Menschen in Not.

Wirkbericht nach SRS-Standard

Seit dem Jahre 2012 veröffentlicht die Stiftung Mandacaru jährlich einen Wirkbericht nach SRS-Standard. Mit Anwendung dieses Standards bieten wir Ihnen ein umfassendes Bild über die Organisation und dokumentieren für mehr Transparenz wesentliche Elemente der Berichterstattung wie die Organisationsstruktur, Aktivitätenplanung und Finanzen.

Hier geht es zum aktuellen SRS-Wirkbericht.