Home > Initiatoren
Stiftung-Mandacaru-Initiatoren2

Ärzte aus Leidenschaft

Menschen zu sehen, die sich krank plagen, fordert uns auf zu helfen, da braucht keiner erst Arzt zu sein. In jedem von uns steckt der helfende Samariter. Und doch haben Ärzte ein besonderes Gespür für das Leiden und das Wissen wie Hilfe möglich ist. Professor Feldmeier und Professor Heukelbach engagieren sich gegen Erkrankungen, die besonders in den armen Ländern vorkommen. Beide kennen die Elendsviertel von Fortaleza, die so genannten Favelas, seit dem Jahr 2000. Sie haben damals eine Dengue-Fieber-Epidemie untersucht. Dabei bemerkten sie, dass die Menschen in einer Favela mit einer großen Palette von Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben und dabei alleine gelassen werden. Es war offensichtlich, dass die zahlreichen in allen Altersgruppen auftretenden Infektionskrankheiten alle miteinander “verzahnt” sind, und dass sich der Gesundheitsstatus der Bevölkerung nur nachhaltig verbessern lässt, wenn man die Problematik ganzheitlich angeht, also Gesundheitsversorgung und Prävention, Erziehung und Bildung, Unterstützung von Kindern und Müttern miteinander kombiniert. Das genau hat sich Mandacaru-Stiftung vorgenommen. Und die Begeisterung der beiden Professoren sprang über. Als Brasilianerin und Vertreterin der Gemeindebewegung fühlte sich Vânia Santos herausgefordert, ein wichtiger Motor für den Erfolg der Stiftung zu werden. Schnell erweiterte sich der Kreis durch einheimische brasilianische Helfer und immer wieder aus Deutschland anreisende Ärzte, Studenten und Praktikanten.

Leitungsorgane

Die Stiftung Mandacaru ist demokratisch und transparent organisiert, verfügt über unterschiedliche eigene Verwaltungsorgane und wird von öffentlichen und staatlichen Organen überwacht.
Für die Ausarbeitung dieses Projektes ist das Präsidium der Stiftung, insbesondere die beiden legalen Vertreter Thomas Semrau (Direktor) und Dr. Jörg Heukelbach (Generalsekretär) verantwortlich.

 

Thomas Semrau

Thomas Semrau

Thomas Semrau ist Pädagoge mit Schwerpunkt Psychomotorik. Außerdem unterrichtet er Sport und Spanisch (Sek I/II, Ruhr-Universität Bochum) mit Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremdsprache“. Er lebt seit mehr als 10 Jahren in Fortaleza und ist Inhaber der Eventfirma „vivAção“. Zur Zeit ist er Präsident der Stiftung.

 

Jörg Heukelbach

Jörg Heukelbach

Dr. Jörg Heukelbach ist Professor für Public Health an der Bundesuniversität von Ceará in Fortaleza und Gründungs- mitglied der Stiftung. Er war von 2006-2010 Präsident und ist nun Generalsekretär (“Diretor Tesoureiro”) und Präsidiumsmitglied.