Home > Aktivitäten > Papierfabrik
Stiftung-Mandacaru-Papierfabrik2

0 Sponsoren

€0

Überweisung

Bankverbindung:

Ev. Kirchengemeinde Weiterstadt
Kto. 4202 068 087
BLZ: 501 900 00
BIC: FFVB DE FF
IBAN DE15501900004202068087
Verwendungszweck: [Ihr Name] + Mandacaru Spender

Adressat:

Evangelische Kirche Weiterstadt, B. u. R.
Evangelisches Gemeindebüro, Frau Conrad
Elisabeth-von Thadden-Haus
Darmstädter Str. 17a
64331 Weiterstadt

Um Ihre Spende korrekt zuordnen zu können, notieren Sie bitte Ihren Namen und Mandacaru Spender im Verwendungszweck

Sobald Ihre Spende eingegangen ist, erhalten Sie Ihre Spendenquittung. Ihre Artikel aus der Mandacaru-Foundation Papierfabrik erhalten Sie ebenfalls nach dem Zahlungseingang.

Betterplace

Junge Menschen lernen was Arbeit bedeutet, wenn wir ihnen ermöglichen sich, mit ihr vertraut zu machen. Das klappt auch ohne teuer ausgestattete Arbeitsplätze.

Altpapier ist in der Favela ein begehrter Rohstoff: 20 junge Leute zerreißen es mit der Hand und weichen es ein. Anschließend werden die Papierfetzen in einem Mixer vermischt und mit unterschiedlichen Farben vermengt.

Mit Kreativität und Disziplin der jungen Leute in der Papierfabrik entsteht wertvolles handgeschöpftes Papier, das den Rohstoff für hochwertige Notizblöcke, Weihnachtskarten und Bilderrahmen liefert.

Die Papierfabrik wurde mit dem Umbau des Gemeindezentrums erweitert und räumlich klar von den Aktivitäten mit Kindern und der Spezialambulanz getrennt. 20 arbeitslose Jugendliche erlernten hier ein neues Handwerk und produzieren  handgeschöpftes Recyclingpapier und Karten. Neben der Alternative einer produktiven und konstruktiven Arbeit im Rahmen von Altpapierrecycling, künstlerischer Gestaltung und Verkauf von Schöpfpapier- Karten und Blöcken, lernen die Jugendlichen, aufeinander einzugehen und Teamarbeit. Die Papier-Recyclingfabrik ist eine sehr gute Möglichkeit, die ansonsten perspektivlosen Jugendlichen, die zu einem hohen Prozentsatz zu bewaffneter Gewalt untereinander, Raubüberfällen und Drogenkonsum neigen, in eine konstruktive und kreative Aufgabe einzubinden. Außerdem ermöglicht es ihnen, ein bisschen Geld zu verdienen.